1921

Wie alles begann

Am 1. November 1921 gründen August Cordes und Alfred Graefe in Bremen den Röhrengroßhandel CORDES & GRAEFE.

LKW alt

1933

Ausrichtung Großhandel für Haustechnik

Friedrich Carl Hollweg übernimmt einen Anteil. August Cordes wiederum vermacht seinem Sohn "Hans" Cordes kurz darauf Anteile des Unternehmens. Hollweg und Cordes geben CORDES & GRAEFE die entscheidende neue Ausrichtung und bauen den Röhrenhandel erfolgreich zum Großhandel für Haustechnik aus.

Friedrich Carl Hollweg

1966

Vertriebsweg-Erklärung

Uwe und Klaus Hollweg treffen mit der Vertriebsweg-Erklärung die wichtigste firmenpolitische Entscheidung in der Historie des traditionsreichen Großhandels. CORDES & GRAEFE bekennt sich schriftlich zum 3-stufigen Vertriebsweg und konzentriert sich damit ausschließlich auf den Verkauf an Fachhandwerker. Eine Entscheidung, die bis heute gilt.

Unterschriften Vertriebsweg

1974

Das erste ABEX

Das erste Abholexpresslager (ABEX) unserer Branche wird in Aachen eröffnet.

Verkauf nur an das Fachhandwerk ABEX

1975

Geburtsstunde der GC-GRUPPE

In Bremen schlägt die Geburtsstunde der GC-GRUPPE als Fachgroßhandel für Haustechnik aus den Familienunternehmen CORDES & GRAEFE BREMEN, WILHELM GIENGER GmbH (München) und den Kooperationspartnern GOTTSCHALL & SOHN sowie WILHELM GIENGER GmbH (Kornwestheim Stuttgart). Als mittelständische Unternehmen konnten die Partner nur gemeinsam gegen die damals marktbeherrschenden Konzerne bestehen.

Logo alt

1990

Neue Partner und neue Wege

Die GC-GRUPPE expandiert - auch ins Ausland. Inzwischen gibt es GC-Partner in Luxemburg, Polen, Tschechien und Ungarn.

Geschichte Polen

1994

Gründung der HTI-GRUPPE

Es erfolgt die Ausgliederung der Aktivitäten im Bereich Tiefbau und Industrietechnik. Das Angebot und die Nachfrage hatten sich so vergrößert, dass ein eigener Handel dafür gegründet wurde: die HTI-GRUPPE.

Röhren alt

1996

GC ONLINE PLUS

Mit der Eröffnung des ersten Online-Shops der Branche stellt die GC-GRUPPE ihr Innovationspotenzial unter Beweis. Bis heute ist unsere Gruppe Vorreiter in Sachen E-Commerce. Bei GC ONLINE PLUS wählen Kunden aus rund 4,5 Millionen Artikeln. Zehntausende Fachhandwerker, aber auch Planer und Architekten nutzen GC ONLINE PLUS täglich, profitieren von Produktinformationen, digitalen Schnittstellen und vielen weitere Services. 

Online Plus alt

2000

Nord- und Westeuropa

In den 2000ern wird auch die Präsenz in Nord- und Westeuropa weiter auf- und ausgebaut, z.B. in Norwegen, den Niederlanden, Spanien und Frankreich. Mittlerweile ist die GC-GRUPPE neben Deutschland in 15 weiteren europäischen Ländern vertreten.

Geschichte Niederlande

2002

Gründung der EFG-GRUPPE

Seit 2002 werden die Elektro-Aktivitäten in der EFG-GRUPPE zusammengefasst, um dort spezialisiertes Fachwissen zu bündeln.

EFG Logo alt

2013

Die DTG startet durch

Die Dachspezialisten der Gruppe firmieren unter dem Namen DTG. DTG steht für Dachtechnik-Großhandel.

DTG Lager

2020

ITG – Industrietechnik-Großhandel

Unter dem neu geschaffenen Dach der ITG schafft die Gruppe einen klaren Fokus und eine eigene Identität im Bereich der Industrietechnik. Industriekunden profitieren von den besonderen Stärken eines Vollsortimenters und bundesweiten Spezialisten.

ITG